Einfache Tipps, um Kopfschmerzen vorzubeugen und zu lindern

Ich möchte euch nicht über Klassiker wie „Schlaf dich aus“, „Trink viel Wasser“ und sonstige Weisheiten unterrichten. Es geht in diesem Artikel über einfache Möglichkeiten den Kopfschmerz vorzubeugen und zu reduzieren. Probiere es einfach mal aus….

Vorbeugung

  • Eine Vitaminreiche Ernährung. Besonders B-Vitamine
    Aber alleine durch unsere Ernährung können wir nicht alle Vitamine decken. Wenn wir jeden Tag nur Fisch äßen dann würden die Vitamine, die in Fleisch vorkommen vernachlässigt werden. Das gleiche gilt für eine vegane Kost, die stark von Kohlenhydraten lebt wie Getreide, Reis etc. Zusätzlich belasten wir unseren Körper durch Sport, Stress und auch Frauen, die die  Antibabypille nehmen <– Die reduziert den Gehalt an B6 um 20 Prozent. Zusätzlich verringert Sie auch Folsäure (Vitamine B9). Die Folgen sind gravierend. PMS-Syndrom „prämenstruelles Syndrom). Nach Absetzen der Pille wegen Kinderwunsch kann ein verringerter Gehalt an diesen Vitaminen im Blut für das Kind gefährlich werden.

In den USA ist es sogar ein Kunstfehler, wenn nicht zusätzlich B6 zur Pille verschrieben wird.

Folgen einer PMS sind: Stimmungsschwankungen, depressive Verstimmungen, Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen und paar Mehr…

Vitamin 6 in mg befindet sich : Lachs (0,98), Sardine (0,96), Huhn (0,53), Avocado, Zucchini, Bananen, Roggenvollkornmehl und Kartoffeln.

Empfehlungen:
DGE 1,6-1,8 mg
Dr. Strunz 10-40 mg (<—- reicht)
B-50, ein Multivitamin-Produkt als Ergänzung mit allen B-Vitaminen mit 50mg

Prof. Shrimpton 200 mg

  • Magnesium
    In Studien hat sich Magnesium bei Kopfschmerz/Migräne als günstig erwiesen. Eine tägliche Supplementierung von 120 bis 240 mg täglich lässt sich durch Nahrungsergänzungsmittel erreichen oder durch eine geschickte Ernährung. Nehme soviel Magnesium (maximal 600 mg) ein, wie es Dein Darm zulässt. Die entspannende und vegetativ ausgleichende Wirkung kann sich sehr günstig auf die Kopfschmerzneigung auswirken.
  • Vitamin C
    Antioxidant, wird bei Stress( z.B. vermehrt benötigt) Asperin wird gerne mit Vitamin C kombiniert.
  • Kardio / Ausdauert-Sport
    + Durchblutung
    + Mehr Sauerstoffaufnahme
  • Flüssigkeitszufuhr beachten
    Pro 20 kg Körpergewicht ca. 1 Liter Wasser
  • Eisenmangel
    Eisenmangel erhöht das Risiko für Kopfschmerzen aufgrund einer verminderten Fähigkeit des Blutes, Sauerstoff zu transportieren. Als Ausgleich für den Mangel an Sauerstoff verengen sich die Blutgefäße, die dann für den Kopfschmerz verantwortlich sein können. Frauen sind hier besonders betroffen.
  • Hypovitaminose
    Anämie
    , auch Blutarmut, ist eine Verminderung der roten Blutkörperchen tritt aufgrund des Fehlens von Riboflavin (Vitamin B2), Pyridoxal (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12) und Folsäure auf. Sie hat zur Folge(…) Kopfschmerzen und Schwindelgefühlen (…)

Es gibt viele Ursachen für Kopfschmerzen. Gehe einfach die Liste durch und schaue wo du noch Verbesserungspotenzial haben könntest.

Share →

One Response to Simple Tricks bei Kopfschmerzen und Migräne

  1. Nunu sagt:

    Toller Artikel, hat mich gleich beim Lesen sehr angesprochen 🙂 Ist wirklich sehr interessant und informativ , finde ich super 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.